Color of Heaven

340Aufrufe

Status: In Post-Produktion

17 Jahre sind vergangen. Tristán Del Val und Olivia Bronte treffen sich zufällig in einem Hotel in der Zentralschweiz wieder. In jungen Jahren war der verschlossene, alleinstehende Akademiker und aufstrebende Star am Himmel der existenziellen Philosophie der talentierten und gefeierten Schauspielerin zum ersten Mal begegnet und dem umwerfenden Charme der Ehefrau und Mutter zweier Söhne erlegen. 17 Jahre lang hatten die Erinnerungen an die stürmische Liebesromanze, die an ihren ehrgeizigen Karriereplänen zerbrochen war, überdauert. Vor der dramatischen Kulisse des Vierwaldstättersees entfaltet sich nun ein tiefgreifender Dialog zwischen Tristán und Olivia – eine ungeschminkte Auseinandersetzung über Erfolg, Verlust, Glück und Liebe.

Color of Heaven ist ein romantisches Drama. Ein Film, der philosophische Konzepte wie Erfolg oder Glück und die Richtung, in die sich die Gesellschaft bewegt, ergründet. Zudem reflektiert er Entscheidungen, die wir für uns treffen und den Einfluss, den sie auf unsere Zukunft haben können.

 

Eine internationale Kinofilmproduktion mit Marta Etura, Francesc Garrido, Carlos Leal, Daniel Rohr und Werner Biermeier.

Langspielfilm

85 Minuten

Regie

Juan-Marc Zapata

DOP

Alex Pizzigallo

Produktion

89 Productions, ORISONO, Arnold Films

Sprachen

Englisch / Spanisch / Deutsch

Datum

17. June 2021