Stay for a night

453Aufrufe

Eine rotgestrichene Tür schwingt knarzend auf und ein eleganter Herr tritt in die Nacht. Bei jedem Atemzug erhellt die Zigarette sein Gesicht unter dem Hut. Dario Hess, Sänger, Gitarrist, Songschreiber – und in diesem Fall auch Schauspieler – starrt grimmig in die Kamera.

Die Rock ’n’ Roll-Country-Blues-Band hatte schon immer eine Schwäche für den düsteren Wilden Westen. Mit ihrem neuen, düsteren Country/Rockabilly Song „Stay for a Night“ mit Gypsy-Elementen tauchen sie nicht zum ersten Mal in die Welt der rauchigen Bars und Blood-Splatter-Szenen ein. Mit einem rasiermesserscharfem Gitarrenriff werden Töne der Sehnsucht, Hoffnung und Traurigkeit eingeleitet. Die Bassbariton Stimme wird von einem fetzigen Countrybeat unterlegt. Der Song handelt davon, jemanden ganz besonderes kennenzulernen und sich bewusst zu sein, dass man diesen Menschen wahrscheinlich nie wieder sieht. Im Inneren bleibt die Hoffnung, dass es doch zu etwas führen könnte – zumindest zu einer unvergesslichen Nacht. Das Lied steigert sich, indem dieses Gefühl der Liebe auf den ersten Blick zu einer Besessenheit mutiert, die sämtlichen Schaden in Kauf nimmt. “Bleib für eine Nacht!! Oder sogar länger!”

Dass die Spanky Hammers für ihre Musik leben, das ist keine Frage. Fortlaufend werden sie für neue Gigs gebucht (so zum Beispiel am Openair Lumnezia in 2020) schreiben neue Songs, oder planen passende Musikvideos. Für die Idee von „Stay for a Night“ liess sich Dario von grossen Regisseuren wie Hitchcock und Tarantino inspirieren. Bei der Umsetzung half ihm Alexander Niederhäuser mit seiner Erfahrung, die er als Eduard im Kinofilm „Mein Name ist Eugen“ erlangte. Auch Darios Freundin Emma Jacobs und der Fiddler Martin Gugger, der seit 40 Jahren in diversen Country Formationen und nun auch bei Hess and the Spanky Hammers spielt, wurden als Schauspieler eingespannt.

Hess and the Spanky Hammers will bewegen und faszinieren, mit einem einzigartigen Stil. Sie leben von der rohen Energie auf Bühnen, bei denen ihre Fans ganz nahe an ihnen dran sind und mit ihren Cowboystiefeln wild zu tanzen beginnen. Trucker, Bänker, Bauern, jeder, dessen Herz schon mal zum Getrommel des Wilden Westens geschlagen hat, wird von ihnen mitgerissen.

Band

Spanky Hammers

Datum

15. August 2018