AGB’s

Allgemeine Geschäftsbedingungen

ORISONO GmbH verpflichtet sich, die ihr übertragenen Aufgaben sorgfältig, gewissenhaft und weisungskonform zu erledigen. ORISONO GmbH wird die berechtigten Interessen des Auftraggebers in guten Treuen wahren und insbesondere das Geschäftsgeheimnis des Auftraggebers dort schützen, wo ihr Einblick gewährt wurde.

ORISONO GmbH
Grimselweg 5
6005 Luzern
Schweiz

hello@orisono.com
044 505 14 12

Geistiges Eigentum

ORISONO GmbH behält das Eigentum an sämtlichen Immaterialgüter- und Urheberrechten an den von ORISONO GmbH geschaffenen Werke, der entwickelten Ideen, Design oder Produkte. Der Auftraggeber erhält ein weltweites, uneingeschränktes und unbefristetes Nutzungsrecht des geschaffenen Werkes oder der entwickelten Software.

Die Verwendung oder Weitergabe von urheberrechtlich geschützten Werken sowie von Konzepten und Ideen von ORISONO GmbH, die dem Auftraggeber im Rahmen von Präsentationen zur Kenntnis gebracht werden, erfordert die schriftliche Zustimmung von ORISONO GmbH.

 

Marketing und Eigenwerbung

ORISONO GmbH darf das Projekt für Eigenwerbung (Einbindung in Websites, Showreels, Social Media, PR in Fachmedien, Case Studies) nutzen, den Auftraggeber, Protagonisten, Künstler und Interpreten mit Namen kommunizieren und das Logo des Auftraggebers, Protagonisten,Künstler und Interpreten in die eigene Website einbetten und auf Kundenlisten zeigen.

 

Projektanpassungen oder Annullierungen

Wird ein Auftrag umfangmässig reduziert oder annulliert, hat ORISONO GmbH Anspruch auf das Honorar für die bis zu diesem Zeitpunkt geleistete Arbeit.Darüber hinaus hat ORISONO GmbH das Recht:

  1. auf Ersatz der Unkosten und Vorleistungen von Dritten,
  2. auf Wiedergutmachung aller sich aus der Reduktion oder Annullierung ergebenden Schäden und
  3. ihre bisher geleistete Arbeit bei Annullierung des Auftrages anderweitig zu

 

Zahlungskonditionen

Vor dem Projektstart sind 50% des Gesamtbetrages (zzgl. MWST) fällig. Die restlichen 50% (zzgl. MWST) werden nach Projektabschluss in Rechnung gestellt. Zahlungsfrist sind 30 Tage ab Rechnungsdatum oder vor Projektbeginn.

ORISONO GmbH ist befugt, laufende Arbeiten unverzüglich zu stoppen, wenn der Auftraggeber in Verzug gerät.

Die von ORISONO GmbH erstellten Offerten sowie alle weiteren Honorar- und Preisangaben verstehen sich in Schweizer Franken, exklusive gesetzliche Mehrwertsteuer sowie allenfalls weitere gesetzlich geschuldete Abgaben oder Gebühren.

 

Rohmaterial

Nach Abschluss des Auftrags durch die Bezahlung der zweiten Teilrechnung durch den Auftraggeber, ist ORISONO GmbH berechtigt, die gesamten Rohaufnahmen, Projektdaten und Master unwiderruflich und ohne schriftliche Bestätigung des Auftraggebers zu löschen. Die Daten können kostenlos auf eine von dem Auftraggeber zugesandte Festplatte kopiert werden. Die Festplatte wird durch ORISONO GmbH dem Auftraggeber (gegen eine Versandgebühr) ausgehändigt.

ORISONO GmbH übernimmt keine Haftung für den Versand und die Vollständigkeit der Daten.

 

Hardwarebeschaffung / Hardwareverkauf

Bei Hardwarebeschaffung für den Auftraggeber und Hardwareverkäufen an den Auftraggeber schliesst ORISONO GmbH die Gewährleistung gänzlich aus.
Zur Anwendung kommen die bestehenden Garantiebestimmungen des Hardware- Herstellers.

 

Haftung

Die Haftung von ORISONO GmbH für eigenes Handeln wird soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen. Darüber hinaus haftet ORISONO GmbH nicht für Mängel aus Lieferungen und Leistungen Dritter und ebenso wenig für aus solchen Mängeln entstandene Schäden.

 

Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, so hat dies auf die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen keinen Einfluss. Die Parteien verpflichten sich, eine unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der unwirksamen Bestimmung im wirtschaftlichen Ergebnis möglichst nahe kommt.

 

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Konditionen und sämtliche darauf begründeten Geschäftsbeziehungen zwischen ORISONO GmbH und dem Auftraggeber unterliegen schweizerischem Recht. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen ORISONO GmbH und dem Auftraggeber ist Luzern.